Rob Csongor Vice President of Autonomous Machines bei NVIDIA

Rob Csongor

Rob Csongor ist Vice President of Autonomous Machines bei NVIDIA, wo er für die Markteinführungsstrategien der NVIDIA AGX-Familie verantwortlich ist. Damit zeichnet er auch für die DRIVE-Plattform für selbstfahrende Autos, die Isaac-Plattform für Robotik und die Metropolis-Plattform für intelligente Städte verantwortlich.

Rob ist einer der ersten Mitarbeiter von NVIDIA. Er startete 1995 im Produktmarketing und führte das erste Produkt, NV1, mit ein. Im Laufe der Jahre gründete er zahlreiche Unternehmen und war als Vice President und General Manager des Automotive-Geschäfts, des Embedded-Geschäfts und des Notebook-Geschäfts tätig. Darüber hinaus war er bei dem Unternehmen als Vice President of Investor Relations und Vice President of Worldwide Corporate and Strategic Marketing tätig.

Rob arbeitet seit 36 Jahren in der Technologie- und Computerindustrie im Silicon Valley. Vor seiner Tätigkeit bei NVIDIA war er 12 Jahre in der Minicomputer- und Personalcomputerindustrie tätig, davon neun Jahre bei Adaptec, und arbeitete in verschiedenen Funktionen im Bereich Produktmarketing und Technik. Er war auch als CEO, Vice President und General Manager bei HearMe Corp. tätig.

Rob hat einen Bachelor of Science in Elektrotechnik von der Villanova University.