(R)Evolution der Mobilität Der AUTO MOTOR UND SPORT Kongress 2020

Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde der ursprüngliche Veranstaltungstermin auf Mittwoch, den 18. November 2020, verlegt.

UPDATE:

Die inhaltlichen Schwerpunkte bleiben erhalten und werden um das aktuelle Thema Corona – die Auswirkungen auf die Automobilindustrie und die Organisation von Mobilität erweitert.

Termin: 18. November 2020

Ort: Internationales Congresscentrum Stuttgart (ICS) bei der Messe Stuttgart

Einlass: 08:30 Uhr

Beginn: 09:30 Uhr

Ende: 17:30 Uhr

Moderation: Birgit Priemer, Chefredakteurin AUTO MOTOR UND SPORT

Uhrzeit

Programmpunkt

09:30

Begrüßung Jörg Mannsperger, CEO Motor Presse Stuttgart und Birgit Priemer, Chefredakteurin von AUTO MOTOR UND SPORT und Moderatorin

09:45

Keynote Ola Källenius, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Mercedes- Benz AG

"Unsere Strategie für die Mobilität der Zukunft"

10:00

Ola Källenius im Talk mit den AUTO MOTOR UND SPORT-Chefredakteuren

10:30

Reinhard F. Hüttl, Leiter des Geoforschungszentrums Potsdam
Klimawandel: Risiken, Folgen und Chancen

10:50

Kaffee-Pause

11:15

Keynote Markus Duesmann, Audi-Vorstandsvorsitzender
„Die Krise als Chance: Wie wir mit Mut und Innovationskraft jetzt die richtigen Weichen stellen"

11:35

Marcus Duesmann im Talk mit den AUTO MOTOR UND SPORT-Chefredakteuren

11:45

Dr. Sigrid Nikutta, Vorstand Güterverkehr der Deutschen Bahn AG
„Güter auf die Schiene – so geht Umweltschutz. Ein Güterzug ersetzt 52 LKW-Fahrten“

12:05

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages über neue Mobilitätskonzepte in Städten

12:20

Marcus Willand, Partner bei MHP - A Porsche Company

12:35

Uwe Wagner, Vorstand Forschung und Entwicklung, Schaeffler AG
„WhyWeRace: Mobilitätslösungen der Zukunft“

12:55

Frank M. Rinderknecht über den City Snap und die wachsende Bedeutung von Lieferdiensten wie Amazon und DHL

13:10

Mittagspause

14:00

Übergabe Sicherheitspreis für Mobilität

14:10

Dr. Jörg Rheinländer, HUK-COBURG, Vorstandsmitglied der HUK-COBURG Versicherungsgruppe (stv.)
„Daten, Fakten, Fahrweise – wie COVID 19 das Autofahren beeinflusst hat“

14:30

Keynote VDA-Präsidentin Hildegard Müller
„Transformation und die Folgen von Corona – Herausforderungen für die Automobilindustrie“

15:00

Stefan Kölbl, Dekra-Vorstandsvorsitzender, im Anschluß im Talk mit ADAC-Vizepräsident Karsten Schulze zu Datensicherheit

15:30

Katharina Nocun, Datenschutz Aktivistin
„Ein Plädoyer für mehr Datenschutz – auch bei vernetzten Autos.“

15:45

Kaffee-Pause

16:05

Präsentation „Mobicampus der Austostadt“ / Im Talk: Prof. Dr. Stephan Rammler, Wissenschaftlicher Direktor des IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung und Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt

16:20

Andreas Tschiesner, Senior Partner McKinsey&Company

16:35

Waymo-Chef John Krafcyk über die Zukunft des autonomen Fahrens

17:00

Wolf-Henning Scheider, CEO ZF Friedrichshafen über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Zuliefer-Branche

17:20

Zusammenfassung

17:30

Ende der Veranstaltung